Meine Erfahrungen mit Trade Republic – Für Anfänger geeignet?

Trade Republic Broker

Es ist ja allseits bekannt, dass Deutschland kein sehr investitionsfreudiges Land ist, da Investitionen in unterschiedlichste Vermögenswerte immer ein gewisses Risiko mit sich bringen. Aus diesem Grund hat sich der Großteil der Deutschen in den vergangenen Jahrzehnten auf die vergleichbar sicheren Anlagemöglichkeiten verlassen, zu denen unter anderem Girokonten sowie Tages- und Festgeldkonten zählen. Durch eine ständig steigende Inflationsrate und eine strikte Niedrigzinspolitik der EZB können Sparer mit bloßen “Liegenlassen” ihres Vermögens keinen Werterhalt des eingezahlten Vermögens bewirken.

Aus diesem Grund beschäftigen sich immer mehr Menschen dem Thema Investieren in Vermögenswerte. Wenn auch du mit dem Investieren anfangen möchtest und noch auf der Suche nach einem zuverlässigen und günstigen Depot bist, bist du bei diesem diesem Artikel genau richtig, da ich euch heute Trade Republic * vorstellen möchte, wo ich selbst bereits seit Jahren Kunde bin.

Disclaimer: Keine Anlageberatung!
Der Inhalt dieser Webseite dient ausschließlich der allgemeinen Information. Diese Informationen spiegeln ausschließlich meine Sichtweisen als Laie wieder und können/sollen eine individuelle Beratung durch hierfür qualifizierte Personen nicht ersetzen. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung sowie keine steuerliche, rechtliche oder wirtschaftliche Beratung oder Kaufempfehlung dar. Erwähnte Investmentarten sind immer mit Risiken behaftet und können zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des Kapitals führen. Bitte beachte auch meine weiteren Informationen im Haftungsausschluss.

Warum Geld investieren?

Wir haben in der Einleitung des Artikels bereits kurz die Gründe angeschnitten, warum es in der heutigen Zeit sinnvoll ist, sein Geld zu investieren. In meinem Artikel zu Zinspilot hatte ich das ebenfalls bereits kurz erläutert. Bevor wir damit anfangen, in Trade Republic * einzutauchen, möchte ich nochmal etwas detaillierter darauf eingehen, warum du dein Geld investieren solltest. Es ist sehr wichtig, dass du das verstehst, denn Geld “irgendwo” liegenlassen, kommt dem verbrennen sehr nahe. Wenn du die Gründe für die Notwendigkeit des Investierens verstehst, wirst du garantiert motiviert sein, dieses Thema schnellstmöglich anzugehen und nicht auf in die Ferne zu verschieben.

Der Grund, warum du dein Geld unbedingt investieren solltest, basiert auf den in der Einleitung bereits genannten Dingen: Der steigenden Inflationsrate, sowie der anhaltenden Niedrigzinspolitik der EZB.

Die niedrige Inflation bedeutet für uns als Sparer, wie für jeden anderen auch, dass das Geld, welches wir besitzen stetig an Wert verliert. Um das auszugleichen, ist es wichtig, dass wir auf irgendeine Art regelmäßig Zinsen auf unser Geld bekommen und zwar mindestens die Inflation – besser mehr. Früher wäre dies durch ein Festzinskonto oder ähnliches bei der Hausbank möglich gewesen. Heute funktioniert das bestenfalls nur noch mit Festgeldkonten im Ausland. Nun kommen wir zum zweiten Problem, welches dafür verantwortlich ist, dass du dein Geld investieren musst – die anhaltende Niedrigzinspolitik der EZB. Diese ist dafür verantwortlich, dass wir nur noch minimale Zinsen auf unser eingezahltes Geld bekommen und ab gewissen Summen sogar mit Strafzinsen rechnen müssen.

Die Inflation wird durch das Liegenlassen auf der Bank nicht ausgeglichen, was in der Praxis bedeutet, dass wir laufend Geld bzw. Kaufkraft verlieren. Um dies zu umgehen, können wir unser Geld investieren und so einerseits umgehen, dass wir jährlich bares Geld verlieren und zudem dafür sorgen, dass wir im Optimalfall ein Zusatzeinkommen durch unsere Investitionen generieren können.

In was können wir investieren?

Nun, da du jetzt weißt, warum es wichtig ist, dass wir unser Geld investieren, möchte ich dir einige Möglichkeiten aufzeigen, in die wir mittels Trade Republic investieren können.

Aktien

Eine Möglichkeit, welche uns zur Verfügung steht, um unser Geld zu Investieren, sind Aktien. Hierbei kaufen wir kleine Anteile eines Unternehmens und können sowohl von Kurssteigerungen als auch durch die regelmäßig ausgeschütteten Dividenden profitieren. Bei Letzterem handelt es sich um Zahlungen, welche Beteiligungen am Gewinn des Unternehmens darstellen.

ETFs und Fonds

Bei ETFs und Fonds handelt es sich um Sammlungen von vielen unterschiedlichen Aktien, Derivaten, Rohstoffen oder Immobilien in welche wir investieren können. Je nach Produkt ist die Zusammensetzung unterschiedlich. Ich nutze ETFs gerne um eine hohe Diversifikation zu erreichen. Das Investment in breit gestreute ETFs ist besser vor großen Schwankungen geschützt als das Investment in einzelne Aktien, da das investierte Geld hierbei in unterschiedliche Unternehmen oder Anlageklassen investiert wird. Entsprechend der höheren Sicherheit fallen bei dieser Art der Anlagen die Renditen jedoch in der Regel geringer aus als bei Einzelaktien

Kryptowährungen

Eine Anlage, welche in den letzten Jahren vermehrte Aufmerksamkeit genossen hat, sind sogenannte Kryptowährungen. Hierbei handelt es sich um digitale Währungen, bei denen jedoch sehr starke Kursschwankungen verzeichnet werden können. Aus diesem Grund zählen Kryptowährungen zu den hochrisiko Anlagen, bei denen du teilweise sehr hohe Renditen, aber auch Verluste verzeichnen kannst.

Trade Republic Erfahrungen

Nun, da du nun einen gewissen Überblick darüber bekommen hast, warum es sinnvoll ist, sein Vermögen in Anlagen zu investieren und welche Anlagen es eigentlich auf Trade Republic gibt, möchte ich dir einen meiner Meinung nach sehr guten Broker vorstellen, da dieser sich gerade für Anfänger gut eignet, aber durch das breite Angebot auch für Anleger mit mehr Erfahrung gut geeignet ist. Zudem sind die geringen Transaktionsgebühren ein Traum. Die Rede ist von dem Trade Republic. Das bedeutet, dass es sich um einen Broker handelt, welcher noch nicht sehr lange auf dem Markt befindet und daher deutlich jünger als die traditionellen Banken ist.

Im Folgenden erfährst du alles, was du wissen musst, um eine faktenbasierte Entscheidung für oder gegen Trade Republic fällen zu können.

Aufbau von Trade Republic

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei Trade Republic um einen Broker, welcher gerade für Anfänger sehr gut geeignet ist. Dies liegt daran, dass er sehr einfach zu bedienen ist und außerdem keine versteckten Kosten enthält.

Die einfache Bedienung ist darauf zurückzuführen, dass wir im Gegensatz zu einigen alt eingesessenen Konkurrenten, nicht mit Daten überflutet werden, sondern durch Aufzählen der jeweils wichtigsten Daten, Anfängern ein guter Einstieg in die Welt des Aktienhandels ermöglicht wird. Der Broker ist lediglich auf dem Smartphone nutzbar, wodurch du sehr einfach deine ersten Trades durchführen kannst, was auch genau das ist, wodurch sich Trade Republic von der Konkurrenz abheben möchte. Es wird damit geworben, dass mit nur drei Berührungen deines Smartphones eine Aktie gekauft werden kann.

Der einfache Aufbau macht sich auch bei genaueren Betrachten der App bemerkbar. Auf der Startseite können wir ganz oben unsere Performance auf einem Graphen und darunter unsere Positionen beobachten. Unter unseren Positionen können wir unser verfügbares, nicht investiertes Guthaben beobachten, darunter befindet sich die Watchlist. Hierbei handelt es sich um Aktien, welche wir gespeichert haben, damit wir die Entwicklungen dieser einfach verfolgen können, falls wir bereits über einen zukünftigen Kauf nachdenken.

Außerdem können wir über das Menü, welches im Unteren des Bildschirms lokalisiert ist, auf die Suche, den Order Manager sowie unser Profil zugreifen, über welches wir Aktien suchen, unsere Empfehlungen einsehen, Sparpläne anlegen oder den Überblick über Ausstehende Kauf- und Verkaufsorder behalten können. Des weiteren erhalten wir dort die Möglichkeit auf die Einstellungen zuzugreifen und Ein- bzw. Auszahlungen vorzunehmen.

Auch bekommen wir umfassende Informationen zu den jeweiligen Aktien, welche uns interessieren. Wenn wir eine Aktie gefunden haben, bekommen wir hierzu wichtige Unternehmensdaten, eine Erklärung der Tätigkeit des Unternehmens. Außerdem werden uns Zeitungsartikel im Zusammenhang mit dem jeweiligen Unternehmen vorgeschlagen, wodurch wir uns auf der Grundlage von handfesten Fakten für oder gegen den Kauf einer Aktie entscheiden können.

Über die Startseite der App können wir seit kurzem auch auf einen täglich erscheinenden Blog-Artikel zugreifen, welcher uns interessante Neuigkeiten bezüglich der Aktienmärkte gibt.

Einblicke in die App

Trade Republic als Anfängerbroker

Meiner Meinung nach, handelt es sich bei Trade Republic um einen Broker, welcher sich gerade für Anfänger sehr gut eignet. Die Gründe hierfür sind vor allem auf die Punkte Benutzerfreundlichkeit, geringe Ordergebühren sowie die schnelle unbürokratische Registrierung und Nutzung auf dem Smartphone zurückzuführen.

Durch den einfachen Aufbau des Brokers, werden sich die meisten Menschen innerhalb kurzer Zeit zurechtfinden, wodurch der Einstieg in die Welt der Börse deutlich erleichtert wird.

Was außerdem dafür sorgt, dass der Börseneinstieg erleichtert wird, ist, dass der Broker, bis auf den Handel mit Kryptowährungen jegliche Steuern direkt an unser zuständiges Finanzamt abführt, sodass wir uns nicht neben den teils komplizierten Eigenheiten der Börse, noch zusätzlich mit der Versteuerung unserer Gewinne beschäftigen müssen. Trotzdem kann es sinnvoll sein – vor allem wenn Trade Republic nicht unser einziges Investmentportal ist – sich von einem Steuerberater beraten zu lassen, um eventuell doch noch den ein oder anderen Euro sparen zu können.

Auch für Trade Republic spricht die immer weiter wachsende Auswahl an handelbaren Finanzprodukten. Unter anderem bietet Trade Republic die Möglichkeit Aktien, ETFs, Fonds, Anleihen, Derivate sowie seit kurzem auch ausgewählte Kryptowährungen zu handeln.

Eine Alternative zu Trade Republic – Scalable Capital

Da auch meine Scalable Capital * Erfahrungen durchweg positiv sind, stellt dieser Broker durchaus eine Alternative zu Trade Republic dar. Damit du in diesem Artikel eine gewisse Auswahl vorgestellt bekommst, möchte ich die beiden Konkurrenten bezüglich der Gebühren und der Auswahl vergleichen.

Die Gebühren (Stand 12.09.2021)

Der erste Punkt, welchen wir in dem Vergleich berücksichtigen werden, sind die Gebühren. 

Beide Broker bieten deutlich bessere Konditionen als viele etablierte Banken und unterscheiden sich nur marginal.

Bei Trade Republic kosten alle Order 1,00 €, Ausnahmen stellen Aktien- und ETF-Sparpläne sowie Dividendenzahlungen dar, diese sind immer kostenlos.

Bei Scalable Capital * sind die Kosten anders aufgestellt. Hier gibt es ein Abo-Modell, welches aus drei verschiedenen Abos besteht. Das erste Abo ist das kostenlose Abo. Hierbei können wir in über 600 ETFs kostenlos investieren.

Das mittlere Modell ermöglicht uns das Handeln weiterer ETFs sowie zusätzlich Aktien und Fonds. Hier kostet eine Transaktion immer 0,99 €. Solltest du einen Sparplan auf Aktien oder ETFs anlegen, ist dies kostenlos.

Das teuerste Modell, welches wir bei Scalable Capital nutzen können, ermöglicht das Xetra-Trading, wobei jede Transaktion 3,99 € kostet, die zusätzlich noch mit einer Gebühr von 0,01 %, aber mindestens 1,50 €, belegt wird.

Scalable Capital ETF Sparpläne
Bei Erstanmeldung über meinen Link unterstützt du den Blog. Vielen Dank! *

Auswahl an Finanzprodukten

Sowohl Trade Republic als auch Scalable Capital bieten eine große Auswahl an Finanzprodukten, welche unter anderem ETFs, Aktien, Kryptowährungen und Derivate umfasst. Trotzdem ist die Auswahl bei Scalable Capital, vor allem in Bezug auf Derivate, etwas größer.

Ich hoffe, dass dir der Artikel über Trade Republic gefallen hat und du hierdurch einen besseren Einblick bekommen konntest, worum es sich bei dem Broker handelt und was dieser zu bieten hat. Wenn du mehr Artikel zu dem Thema Finanzen lesen möchtest, empfehle ich dir, meinen Blog auch in Zukunft zu verfolgen, da hier regelmäßig Artikel zu dem Thema Finanzen erscheinen.

Disclaimer: Keine Anlageberatung!
Der Inhalt dieser Webseite dient ausschließlich der allgemeinen Information. Diese Informationen spiegeln ausschließlich meine Sichtweisen als Laie wieder und können/sollen eine individuelle Beratung durch hierfür qualifizierte Personen nicht ersetzen. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung sowie keine steuerliche, rechtliche oder wirtschaftliche Beratung oder Kaufempfehlung dar. Erwähnte Investmentarten sind immer mit Risiken behaftet und können zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des Kapitals führen. Bitte beachte auch meine weiteren Informationen im Haftungsausschluss.

Affiliatelinks / Werbelinks:
* Die mit einem Stern gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und z. B. einen Vertrag abschließt oder einen Kauf durchführst, so erhalten wir eine Provision vom Anbieter. Für dich entstehen dadurch keine Nachteile beim Kauf, Vertrag oder Preis. Manchmal bekommst du dadurch Rabatte, in so einem Fall weise ich dich aber an betreffender Stelle gesondert hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.